Themen > Nachhaltige Entwicklung > weiterführende Informationen > Kanton Bern

Nachhaltige Entwicklung im Kanton Bern

Im Kanton Bern liegt die Federführung für Nachhaltige Entwicklung beim Amt für Umweltkoordination und Energie (AUE) der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion.

Das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung ist in der Verfassung des Kantons Bern von 1995 verankert, auch wenn der Begriff selber explizit nicht genannt wird. So fordert der Artikel 31 fordert den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen. Auch Artikel 32 und 33 nehmen inhaltlich Bezug auf die Nachhaltige Entwicklung.

Der Kanton Bern orientiert sich am Grundverständnis, das in der Bundesverfassung und in der Nachhaltigkeitsstrategie des Bundesrats festgelegt ist.
In den Richtlinien der Regierungspolitik 2007–2010 bezeichnet der Regierungsrat des Kantons Bern die «Stärkung der Nachhaltigen Entwicklung» als Grundmaxime, an der sich alle Bereiche zu orientieren haben.


Links und Downloads

Amt für Umweltkoordination und Energie (AUE)
http://www.bve.be.ch/site/index/aue/bve_aue_ent_definition.htm

Verfassung des Kantons Bern
http://www.sta.be.ch/belex/d/1/101_1.html

Regierungsrichtlinien
http://www.be.ch/web/regierungsrat-regierungsrichtlinien.pdf